Unser Mecklenburg-Vorpommern

hat (noch) eine einmalige Naturlandschaft.

 

Bewahren wir unser Mecklenburg-Vorpommern vor einem Ausbau des Massentourismus, vor einem weiteren Ausverkauf seiner Landsschaft, vor einer weiteren Bebauung von Naturräumen, einer weiteren Kommerzialisierung seiner Landschaft und Natur. Gerade auch außerhalb ausgewiesener Naturschutzgebiete.
Qualität statt Quantität bei der touristischen Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern!

 

Sind die Begründungen für touristische Großprojekte glaubwürdig? Was bringen touristische Großprojekte finanziell für Mecklenburg-Vorpommern, seine Kommunen und seine Einwohner? Wie tragfähig ist das Argument der Schaffung von Arbeitsplätzen? Was sind die Interessen der Einwohner von Mecklenburg-Vorpommern?

 

Die Artikel der Ostsee-Zeitung, auf die auf dieser Seite verwiesen wird, sind regelmäßig nur mit einem Digital-Abonnement der Ostsee-Zeitung vollständig zu lesen.